* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   12.06.17 07:25
    Sag mir,wann und wo ist
   12.06.17 07:28
    oooh,dass war aber nun e
   12.06.17 07:39
    Du weisst es doch,TTIP k
   12.06.17 07:52
    Gemeinwohl geht über Pri
   2.09.17 16:08
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 16:21
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe






Bekämpft den IS, aber bitte nicht so stark!

Der Kampf zur Befreiung der Stadt Mossul hat begonnen. Mit rund 30.000 Soldaten rücken die Truppen auf die Stadt vor, um die Kämpfer des IS zu vertreiben. Dabei gibt es jedoch eine wichtige und unsinnige Direktive: Der Fluchtweg Richtung Westen soll offen bleiben, damit dieIS-Kämpfer fliehen können!

Meine Damen und Herren, was tun Sie da? Soll die Welt vom IS befreit werden, oder lässt man diese fanatischen Kämpfer einfach entkommen, mit der Begründung, dass die Zivilbevölkerung in Mossul geschützt werden soll? Glaubt wirklich jemand, dass das irgend einen Sinn hat? Wenn die Verteidiger von Mossul unbehelligt Richtung Westen abziehen können, stehen sie andernorts ja wieder zur Verfügung und bedrohen erneut Zivilisten. Was also ist mit diesem Fluchtkorridor erreicht? Gar nichts, möchte ich meinen! 

Die Kämpfe gehen weiter, und wir werden erst Ruhe haben, wenn der letzte IS-Kämpfer in Haft oder tot ist. Es sind nun mal selbsternannte Gotteskrieger, für die es eine Ehre ist, im Namen Allahs zu sterben. Nun, dann tun wir ihnen doch den Gefallen! Erschießen wir sie alle, und dann haben wir Ruhe. DAS wäre wirksamer Schutz für die Bevölkerung!

19.10.16 12:32
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung