* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   12.06.17 07:25
    Sag mir,wann und wo ist
   12.06.17 07:28
    oooh,dass war aber nun e
   12.06.17 07:39
    Du weisst es doch,TTIP k
   12.06.17 07:52
    Gemeinwohl geht über Pri
   2.09.17 16:08
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 16:21
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe






Jetzt haben wir ihn also, den Brexit

Kaum jemand hatte wirklich damit gerechnet, aber England hat sich entschieden, und zwar für den Ausstieg. Es gibt heftige Reaktionen, und viele Politiker werden nicht müde, die katastrophalen Folgen zu suggerieren. Aber bitte, wir wollen doch die Kirche im Dorf lassen! Was ist denn passiert? Die Briten wollen raus aus der EU, nicht mehr, nicht weniger. Ob das am Ende gut ist oder schlecht, wird sich zeigen. Fakt ist, dass die Welt nicht untergehen wird, und die Briten sind klug genug, ihren Weg zu finden. Und die Behauptung, dass diese Entscheidung endgültig und unumkehrbar ist, ist Unsinn, Panikmache und entbehrt jeder vernünftigen Grundlage. England ist tief gespalten, und mit dem Brexit sind wahrlich nicht alle Probleme gelöst, aber es ist die Chance zur Erneuerung, zum Neustart, zum Aufbruch in eine bessere Zukunft. Nun, helfen wir den Briten, ihren Weg zu gehen, denn Europäer bleiben sie zweifellos. Und den Herren in Brüssel sei gesagt, dass sie mal darüber nachdenken sollten, ob das Getöse und oft genug unsinnige Verhalten der letzen Jahre nicht schnell geändert und verbessert werden sollte. Brüssel soll für die Menschen arbeiten, DAS ist ihr Job. Und die Briten haben heute klar gesagt, dass Brüssel oft genug an den Menschen vorbei "gewurschtelt" hat. Also höchste Zeit, dass sich in der EU etwas verbessert, sonst könnte es sein, dass England nur der Erste war!
24.6.16 22:11
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung