* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   12.06.17 07:25
    Sag mir,wann und wo ist
   12.06.17 07:28
    oooh,dass war aber nun e
   12.06.17 07:39
    Du weisst es doch,TTIP k
   12.06.17 07:52
    Gemeinwohl geht über Pri
   2.09.17 16:08
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 16:21
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe






Augen zu und nichts kapieren

Was muss eigentlich noch passieren, damit unsere Politiker aufwachen? Herr Erdogan hat es tatsächlich geschafft, die Opposition mundtot zu machen, den Poitikern der Opposition die Immunität zu nehmen, und er wird sie vor Gericht bringen, wo ihnen zweifelhafte Verfahren drohen. Und Europa schaut zu! Und unsere Bundeskanzlerin ist "besorgt". Na wunderbar, Angela! Statt Herrn Erdogan unmissverständlich klarzumachen, dass er unter diesen Bedingungen jede Art von Mitgliedschaft in der EU vergessen kann, wird darüber diskutiert, den Türken die Visafreiheit zu geben, aber man überlegt, sich eine Hintertür offen zu lassen, um dieses Recht wieder abschaffen zu können. Ja, bitte, sind unsere Politiker so saudämlich, oder tun sie nur so? Herr Erdogan ist auf dem allerbesten Weg, sich zum Diktator zu machen, und Europa schaut tatenlos zu?? Allerorten wird gemahnt und geredet, dass man die NS-Zeit nicht vergessen darf, aber was tun unsere Politiker denn? Sehen sie nicht, dass sich die Geschichte wiederholt? In der Türkei spielt sich das gleiche ab wie in den späten 20er Jahren in Deutschland. 1933 dann die Machtergreifung, kurz darauf die Diktatur. Und wenn das türkische Kind in den Brunnen gefallen ist, ist Angela wieder "besorgt", oder was? Erdogan tanzt den Politikern Europas auf der Nase herum, und er ist sich nicht zu schade, uns unverhohlen zu verspotten. Und Angela gibt sich "besorgt". Braucht Deutschland wirklich solche Volksvertreter? Ist es nicht allerhöchste Zeit, dass eine neue Kraft aufkommt? Eine Partei, die noch Klartext redet, die die Interessen Deutschlands vertritt und sich nicht aufführt wie die Marionetten? Und ist es nicht bedenklich, dass Millionen Deutsche sich köstlich über politische Satire amüsieren, aber keiner zu sehen scheint, was sich da zusammenbraut? Ob nun Donald Trump, Recep Erdogan, ESC oder sonst was, die Satiriker greifen die Themen auf, was ja an sich gut ist, und bringen sie einem breiten Publikum nahe, aber auf eine Weise, die kaum noch zu ertragen ist. Politik ist mehr als der Stoff, um tumbe Geister zum Lachen zu bringen! Was sich in Europa und der Welt tut, geht uns alle an, und man muss sich schämen, wenn man einerseits unsere Politiker sieht, andererseits das Volk, das sich nicht wirklich interessiert und sich damit begnügt, satirisch unterhalten zu werden. Und wenn es immer schlimmer wird, ja, dann rufen irgendwann alle lauthals, wie schlecht doch alles ist. Meine Damen und Herren, wachen Sie auf, bitte!
22.5.16 02:07
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(12.6.17 07:25)
Sag mir,wann und wo ist die Masse denn mal aufgwacht und hat dann noch den richtigen Weg eingeschlagen? Niemals. Und sie wird es auch niemals tun,selbst wenn sie "aufwachen" laufen sie doch immer wieder den selben Gestalten hinterher und weil,nicht wenn,weil der Mensch unfähig ist wirklich aus der Geschichte zu lernen,wird sich Geschichte auch in immer kürzer werdenden Zyklen wiederholen.
So arm,aber auch so einfach ist das,all die Greueltaten des 20.Jahrhunderts,werden sich im 21.Jhd.wiederholen,nur in zigfacher Potenz,was gibt es da aufzuwachen und was glaubst du würde geschehen,wenn sie denn aufwachen würden,dass jene Marionettenspieler nicht schonlange einkalkuliert hätten?Denn selbst wenn sie aufwachen,(wovon eigentlich) wäre es wahrscheinlich besser,sie hätten weitergeschlafen,denn sie reagieren dann immer auf die gleiche Weise,dumm.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung